Herzlich Willkommen!

default alt. text
Wir sind eine 2-zügige Oberschule der Stadt Limbach-Oberfrohna im Landkreis Zwickau. Unser Schulstandort zeichnet sich durch eine ruhige Lage im Stadtteil Oberfrohna aus. Die Schule ist durch mehrere Buslinien gut zu erreichen. Zur Zeit lernen an der Schule 247 Schülerinnen und Schüler und 19 Lehrerinnen und Lehrer bringen den Schülern allerlei Wissenswertes bei.

Unsere Partnerschule ist das Gymnasium Zlin in Tschechien.

Warum Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 an der GHSLO lernen sollten, erfahren Sie in unserem neuen Infoblock Gründe für die GHSLO an der rechten Seite unserer Homepage.

Tags: 

Informationen zum Corona Virus

Tags: 

Wahlforum zur Oberbürgermeisterwahl

default alt. text Am 17. Januar 2022 fand in der Parkschänke Limbach-Oberfrohna das Jugendwahlforum zur anstehenden Oberbürgermeis­terwahl statt.
Der Jugendbeirat lud dazu die beiden Kandidaten Gerd Härtig (Freie Wähler) und Jan Hippold (CDU) ein.
Beide bekamen von den Moderatorinnen Fragen sowohl aus dem Bereich Kinder und Jugend, sowie unter anderem zu den Themen Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr gestellt.
Diese Fragen wurden zuvor von Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen in Limbach-Oberfrohna gesammelt. Dabei beteiligten sich auch die Kinder und Jugendlichen der Gerhart-Hauptmann-Oberschule in den Klassen 7 bis 10.
Aufgrund der aktuellen Situation fand das Wahlforum digital statt.
Hier gehts zum Video:
URL: https://youtu.be/zuitneEZcek

Tag der offenen Tür

Werte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Klassenstufe 5,

der von uns geplante Tag der offenen Tür am 15.01.2022 findet unter Beachtung strenger Hygienevorschriften statt.
Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass nur angemeldete Kinder und Eltern der Klassen 4 teilnehmen können.
Außerdem ist ein 3G-Nachweis (genesen, geimpft oder getestet) und das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.
Es erwartet Sie ein geführter Rundgang durch die Gerhart-Hauptmann-Oberschule, wobei wir umfangreich über alle Angebote und die neuen Unterrichtsfächer der Kinder informieren.
Bitte erscheinen Sie zur vereinbarten Uhrzeit, da der Einlass in Kleingruppen erfolgt.
Wir freuen uns sehr, Sie und Euch trotz der widrigen Umstände begrüßen zu dürfen!

das Team der GHS
 default alt. text

Weihnachtsgruß

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern, 

hinter uns allen liegt ein ereignisreiches Jahr, in dem der Schulalltag nicht immer einfach war.
Viele Herausforderungen mussten genommen und einige Klassenarbeiten nachgeschrieben werden und dennoch haben wir gemeinsam das Beste aus der Situation gemacht.
Aus diesem Grund wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen erholsame Ferien, ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen gesunden Start in das neue Jahr 2022.

PS: An dieser Stelle erlauben wir uns eine kleine Hausaufgabe über die Ferien: Erholt euch gut und genießt die Zeit im (kleinen) Kreise der Familie!

das Team der GHS

aktuelle Regelungen zum Schulbetrieb

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
angesichts der angespannten Infektionslage werden Schülerinnen und Schüler sowie schulisches Personal ab Montag, den 22. November 2021, wieder dreimal wöchentlich auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 getestet. Die Testung wird auch für vollständig Geimpfte/Genesene ausdrücklich empfohlen.
Ab Klasse 5 müssen die Schülerinnen und Schüler weiterhin eine medizinische oder FFP2-Maske tragen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass „normale“ Stoffmasken nicht erlaubt sind.
Für Elterngespräche, Elternabende und Gremien der Elternmitwirkung sowie für den generellen Zutritt von Personen in das Schulgebäude gilt dann ebenfalls die 3G-Regelung (bitte Impf- oder Genesenen-Nachweis oder tagesaktuellen Testnachweis bereithalten).
Die Schulbesuchspflicht wird vorerst erneut ausgesetzt. Wer dies nutzen möchte, muss sein Kind schriftlich von der Schule abmelden mit der Begründung des Infektionsschutzes. Eine tageweise Abmeldung ist in diesem Falle nicht möglich. Bitte beachten sie auch, dass für diese Kinder kein Anspruch auf häusliche Beschulung besteht und dass in der Regel keine Leistungsbewertung erfolgen kann.
Die Aussetzung der Schulbesuchspflicht wurde bis zum 09.01.2022 ver­längert.

Mit freundlichen Grüßen
S. Wilske

„Aufholen nach Corona“ – individuelle Unterstützung für unsere Schülerinnen und Schüler

Seit dem 15.11.2021 wird an unserer Schule das Förderprogramm „Aufholen nach Corona“ praktisch umgesetzt. Dies erfolgt in Kooperation mit der Firma „Schülertreff“, welche bereits in den Sommerferien an unserer Schule die „Sommerschule“ durchgeführt hat. Die „Sommerschule“ war in dieser Form einzigartig in Limbach-Oberfrohna!

Suchtprävention an unserer Schule

In Vorbereitung auf das aktuelle Schuljahr erfolgten bereits in den Sommerferien detaillierte Planungen zu Angeboten der Suchtprävention an unserer Schule durch mich als Schulsozialar­beiterin. Die Planung bezog sich dabei auf drei Zielgruppen: Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. In Kooperation mit Herrn Tomesch, dem mobilen und ambulanten Drogenberater der FAB Crimmitschau e.V. (siehe Foto), wurden mehrere Veranstaltungen geplant und umgesetzt. default alt. text

Seiten