Herzlich Willkommen!

default alt. text
Wir sind eine größtenteils 2-zügige Oberschule der Stadt Limbach-Oberfrohna im Landkreis Zwickau. Unser Schulstandort zeichnet sich durch eine ruhige Lage im Stadtteil Oberfrohna aus. Die Schule ist durch mehrere Buslinien gut zu erreichen. Zur Zeit lernen an der Schule 249 Schülerinnen und Schüler und 19 Lehrerinnen und Lehrer bringen den Schülern allerlei Wissenswertes bei.

Unsere Partnerschule ist das Gymnasium Zlin in Tschechien.

Warum Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 an der GHSLO lernen sollten, erfahren Sie in unserem neuen Infoblock Gründe für die GHSLO an der rechten Seite unserer Homepage.

Tags: 

Informationen zum Corona Virus

Tags: 

Brauchtumstag an der GHOS

Jedes Jahr in der letzten Woche der Sommerferien kommt das Kollegium der Gerhart-Hauptmann-Oberschule zu einem so genannten Brauchtumstag zusammen. Seit 16 Jahren stellt Herr Weihe vom Freundeskreis der deutschen Heimatvertriebenen ein bestimmtes Thema vor. default alt. text

Informationen zum 1. Schultag

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

am Montag, den 29.08.22, beginnt das neue Schuljahr für alle Klassen zur ersten Unterrichtsstunde um 07:30 Uhr. Wir starten mit einer Doppelstunde Klassenleiterun­terricht. Klasse 5 hat am Montag den ganzen Tag Klassenleiterun­terricht bei Frau Birkeneder.
Der Stundenplan für den ersten Unterrichtstag kann als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Bitte an unterschriebene Zeugnisse denken und Schreibzeug und eine große Tasche für die Lehrbücher mitbringen.

Einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr wünscht

das Team der GHOS
default alt. text
PS: Unsere Klasse 5 startet in einem frisch renovierten Klassenzimmer.

Kleiner Rechenkünstler ganz groß

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule wieder mit einer großen Anzahl von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 – 8 an der Mathematik-Olympiade des Kreises Zwickau teilgenommen.
Besonders erfolgreich war dabei Marec Martin aus der Klasse 6a. Mit fast voller Punktzahl war er in seiner Altersstufe als bester Teilnehmer unseres Kreises zur sachsenweiten Endstufe delegiert.
Wir gratulieren Marec ganz herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und sind sicher, dass wir seinen Namen auch in den nächsten Jahren wieder bei Mathematik-Olympiaden lesen können. default alt. text

Schöne Ferien!

Mit diesem tagesaktuellen Ausblick von unserem Schulturm, verabschieden wir alle Schülerinnen, Schüler, deren Eltern, Lehrkräfte und das Schulpersonal in die wohl verdienten Sommerferien. Die einen werden ihren Blick in die Ferne schweifen lassen, andere die Ferien in der Heimat verbringen. In jedem Fall werden sich die Wolken auf dem Bild pünktlich zur ersten Ferienwoche aus dem Staub machen.
Das Team der GHS wünscht wunderschöne, erholsame und sonnige Ferien!
Bis bald default alt. text

Badespaß und sportlicher Wettkampf

Am vorletzten Tag des laufenden Schuljahres stand traditionell unser Badfest vor der Tür. Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte trafen sich pünktlich 10:00 Uhr vor dem Sonnenbad in Rußdorf. Auf dem Programm standen Klassenwettkämpfe in den Disziplinen Beach-Volleyball, Schwimmen, Tauchen und Turmspringen. Im Vorfeld war es Aufgabe der Schülerinnen und Schüler, selbstständig acht Starter für jede Disziplin zu bestimmen. Die höchste Gesamtpunktzahl konnten die Klassen 5b und 6a sammeln. Sie belegen damit den 1. Platz des diesjährigen Badfestes, vor Klasse 7 auf Platz 3 – Herzlichen Glückwunsch!
Den Abschluss bildete ein Volleyball-Spiel, bei dem Jugendliche der Klassenstufe 9 gegen eine vorher gebildete Lehrer-Mannschaft antraten. Auch wenn sich unsere Schülerinnen und Schüler als harte Gegner erwiesen, konnten die Lehrer am Ende mit 2:1 in den Sätzen gewinnen. default alt. text

Sport frei!

Am Mittwoch der letzten Schulwoche kamen alle Schülerinnen und Schüler der Gerhart-Hauptmann-Oberschule zum Sportfest zusammen. Bei milden Temperaturen traten alle Klassen in den Disziplinen Ball-Weitwurf, Kugelstoßen, Sprint, Hochsprung und Weitsprung an. Durch die Nähe zum Jahnhaus und zum Oberfrohnaer Sportplatz waren wie immer optimale Wettkampfbedin­gungen gegeben. Am Ende warteten alle gespannt auf die Siegerehrung, die nicht nach Klassenstufen, sondern nach Geburtenjahrgängen gestaffelt wurde. So konnte beispielsweise Toni Lau aus Klassenstufe 9 die Marke von zehn Metern im Kugelstoßen überwerfen. Bei den jüngsten Hochspringerinnen konnte Lilly Hermsdorf den ersten Platz belegen. Durch die separate Wertung von Jungen und Mädchen in allen Disziplinen konnten am Ende 144 Medaillen überreicht werden. Viele Ergebnisse übertrafen die Leistungen im Sportunterricht deutlich.
Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerinnen, Sieger sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer default alt. text

Seiten